Erlebnispädagogik-Spaziergänge

Veröffentlicht am Kategorien News

Gnoey 6 BWB 050 700

 

 

 

 

 

Für wen sind diese Spaziergänge gedacht?

Die Teilnahme ist für Hundebesitzer gedacht, die bereits im Einzeltraining bei mir waren und mit der Führung ihres Hundes vertraut sind und dieses Wissen in der Praxis vertiefen wollen.

Wenn Sie sich von den folgenden Punkten angesprochen fühlen, profitieren Sie von den Spaziergängen.

 

 

 

 

 

  •  Sie möchten wissen, wie Sie einen Spaziergang für Ihren Hund interessant und abwechslungsreich gestalten können.
  •  Ihr Hund beachtet Sie nicht mehr sobald Artgenossen dabei sind, dass soll sich ändern.
  •  Ihr Hund ist aufgedreht und lässt sich schnell ablenken.
  •  Sie möchten entspannt spazieren gehen, Ihren Hund trotzdem in Ihrer Nähe wissen.
  •  Ihr Hund reagiert unangemessen auf Artgenossen.
  •  Ihr Hund ist ängstlich und unsicher.
  • Sie sind offen und neugierig für Neues und möchten sich weiterentwickeln.

 

Was lernen Sie?

  •  Sie lernen, das Verhalten Ihres Hundes zu verstehen, einzuschätzen und positiv zu verändern.
  •  Sie lernen mit Ihrem Hund klar zu kommunizieren.
  •  Sie lernen gemeinsame Aufgaben zu meistern.
  •  Sie lernen situativ zu reagieren.
  •  Sie lernen was Ihre innere Haltung mit dem Verhalten Ihres Hundes zu tun hat.
  •  Sie lernen wie Ihr Hund lernt, Ihnen zu Vertrauen.
  •  Sie lernen mit Ihrem Hund freundschaftlich zu kooperieren.

 

Die Spaziergänge gestalte ich so, dass ich individuell auf jedes Mensch-Hund-Team eingehen kann. Daher ist die Teilnehmerzahl auf 4 Personen mit Hund begrenzt.
Wenn Sie sich unsicher sind, ob diese Erlebnisse für Sie und Ihren Hund das Richtige sind – rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Anmeldung: Telefonisch unter 0711 742587
Per E-Mail: sonjamaier@hundebeziehung.info

 

Termine auf Anfrage

 

Autor: Sonja Maier

info@blickwechsel-hundegesundheit.de