Rezeptive Musiktherapie

 Kraft für das Gehirn und Balsam für die Seele!

 

Passive (rezeptive) Musiktherapie dient der Entspannung und Beruhigung und kann die seelische, geistige und körperliche Gesundheit fördern und erhalten. Die therapeutische Wirkung wird durch das hören der Musik erzielt. Ich wähle diese Therapieform zur Unterstützung einer Tiefenentspannung beim Hund. Die Prozesse der Musik beruhen auf dem Auslösen emotionaler Vorgänge. Am wirkungsvollsten ist die Kombination von Aromatherapie und individuell ausgewählter Musik!