Psychosomatik

“Krank ohne Befund” ist das Phänomen von Patienten mit psychosomatischen Störungen.   Die auftretenden körperlichen Symptome können erstmal nicht erklärt werden und machen den Therapeuten, Tierarzt sowie Trainer und auch den Hundehalter selbst samt seinem Hund hilflos. Zunehmend stelle ich fest, dass bei vielen Hunden psychische Störungen und chronische körperliche Erkrankungen erschreckend auf dem Vormarsch … „Psychosomatik“ weiterlesen

Hundebeziehung entwickelt sich weiter…

Gehören Sie zu den Menschen, die eine ganzheitliche, moderne Behandlung und ein ebensolches Training schätzen? Vielleicht wissen Sie, dass ich mich seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bereichen fortbilde und dies bereits umfassend praktiziere. Ganz aktuell vertiefe ich die Themen, chronisch entzündliche Magen – Darmerkrankungen und die Psychosomatik. Alle Körpersymptome werden in der Psychosomatik als Organsprache … „Hundebeziehung entwickelt sich weiter…“ weiterlesen

Natürlich Bewegen -> wahrnehmen, handeln, lernen

Für wen ist dieses Angebot gedacht? Das Angebot richtet sich an Hundehalter, die ihren Hund in der Entwicklung einer stabilen und ausgeglichenen Persönlichkeit fördern möchten. Das Angebot richtet sich auch an Menschen, die Bewegung, Wahrnehmung und Lernen als ein Teil der Beziehungs- und Erziehungsarbeit sehen und kennenlernen wollen.

Bewegung, Wahrnehmung und Lernen

Was hat Bewegung, Wahrnehmung und Lernen miteinander zu tun? Stimmt, sie bilden eine untrennbar, enge Einheit. Warum ist das so? Sich bewegen heißt, handeln lernen. Dabei orientiert sich Ihr Hund über die Sinne mit seiner Umwelt (wahrnehmen) und lernt dabei, emotional angemessen auf Situationen zu reagieren.

Shila und die Kromis, Teil 2

Eine kurze Fahrt über die Autobahn – da bin ich wieder bei den Kromis. Mein Weg führt mich durch das Wohnzimmer hinaus in den sonnigen Garten. Shila kommt prüfend zu mir gerannt, im Schlepptau ihre sechs vergnügten Welpen. Wow – großartig haben sich die Welpen entwickelt. Auf den ersten Blick sind es unterschiedlich gezeichnete, herzige … „Shila und die Kromis, Teil 2“ weiterlesen

Shila und die Krohmforländer, Teil 1

Es ist 15Uhr und ich komme bei Shila und ihren 5 Wochen alten Welpen an. Auch dieses Mal werde ich herzlich empfangen. Die Atmosphäre ist ruhig und entspannt, gerade ist Schlafenszeit. Begeistert bemerke ich, wie wohl sich hier alle fühlen. In Mitten der Familie tummelt sich Shila mit ihren 6 Kleinen. Wie Sie bereits wissen, … „Shila und die Krohmforländer, Teil 1“ weiterlesen

Shila und die Kromfohrländer

Lustig, aufgeweckt und gerne überall dabei, so sind sie, die Kromfohrländer. Liebhaber und Züchter haben ein Einkreuzungsprojekt ins Leben gerufen, um diese liebenswerten Kerlchen gesund und robust zu erhalten. Und was habe ich damit zu tun? In diesem Frühjahr lernte ich Shila kennen, eine charmante und selbstbewusste vierjährige Mischlingshündin. Ihr Frauchen erzählte mir, dass Shila … „Shila und die Kromfohrländer“ weiterlesen