Hyperaktives, a-soziales oder angstvolles Verhalten beim Hund

Ausgangspunkt für Verhalten allgemein ist das Gehirn. Und das Gehirn ist genau genommen als ein sich selbst organisiertes System zu verstehen, dass sich durch Erfahrung in Interaktionen strukturiert. Hyperaktives, a-soziales oder angstvolles Verhalten gründet sich auf unzureichend gemachten Erfahrungen in geteilter Aufmerksamkeit. Das bedeutet, ein Hund muss die Erfahrung machen, wie schön es ist, mit … „Hyperaktives, a-soziales oder angstvolles Verhalten beim Hund“ weiterlesen

Vertrauen gewinnen – durch Mitgefühl und Einfühlunsvermögen

  Gewinnen Sie Vertrauen – durch Mitgefühl und Einfühlungsvermögen   Das Gefühl verstanden zu werden, hat auf uns Menschen eine unglaublich, erstaunliche Wirkung. Bei Hunden erlebe ich das Selbe. Gerade in Stress- und Konfliktsituationen wirkt es harmonisierend, entlastend und beruhigend. Der gleiche Hund, der zuvor noch aggressiv, störrisch, oder unsicher und ängstlich war, zumacht und … „Vertrauen gewinnen – durch Mitgefühl und Einfühlunsvermögen“ weiterlesen