Im Innern Groß und Klein dabei

Veröffentlicht am Kategorien News

Im Innern „Groß“ und „Klein“ dabei.

Die Köpergröße sagt noch lange nichts über den Charakter aus. Nicht wahr? Im Innern Groß zu sein, wird bei uns Menschen mit Charakterstark bezeichnet. Was so viel bedeutet wie, für seine Überzeugungen einstehen und sich selbst in seinen Ansprüchen treu sein. Charakterstärke wird als etwas Positives gesehen. Wir sprechen diesen Menschen emotionale Intelligenz, Mut, Belastbarkeit, Zähigkeit und innere Ruhe zu. Für Hunde gesprochen sage ich, genau diese Tugenden haben manche auch.

 

Im Dezember 2017 kam die kleine Heidi in meine Obhut. Auf der Suche nach einem Zuhause, war die Kleine so gar nicht damit einverstanden verschiedene Bezugspersonen zu haben, sich mit anderen Hunden arrangieren zu müssen und nebenbei noch süß und nett zu sein. Das tat sie damit kund, dass sie vermeintlich unberechenbar zu schnappte. Wir interpretieren dann in solche Verhaltensweisen allerhand hinein, was nur allzu menschlich ist. Doch fangen wir bei Heidi mal vorne an.

 

 

 

Heidi ist ein Mix aus Yorkshire Terrier und Rehpinscher, sie ist 5 Jahre alt, gesund, neugierig, verspielt uuund im Innern Groß und Klein dabei! Aha – Heidi zeichnet genau das eingangs Geschriebene aus. Sie ist eine mutige, intelligente, sowie belastbare junge Hündin.

 

 

 

Wenn sie den nötigen Respekt und eine angemessene Führung von uns Menschen bekommt, ist sie noch dazu eine in sich ruhende Persönlichkeit. Eigentlich ein liebenswerter Traumhund, oder? Ich kann das zweifelsfrei mit „ja“ beantworten. Warum dann das „eigentlich“? Weil sich dieser Traumhund nur unter bestimmten Bedingungen zeigt. Doch schwer ist das nicht zu erfüllen, Heidi braucht eine verlässliche Bezugsperson, in einem Haushalt ohne andere Hunde und Kinder, die erfahren in der Hundesprache ist und dazu klare Grenzen setzten kann. Das reicht aus, um sich in eine gelingende Beziehung mit dieser kleinen Hundedame zu begeben. Im Innern Groß und Klein dabei -> Heidi sucht ein Zuhause, wo sie sein kann wie sie ist und bekommt was sie braucht – Respekt und eine liebevolle, klare Führung!

 

 

Du möchtest Heidi Kennenlernen, uns vielleicht auf einem Spaziergang begleiten und nähere Informationen haben?

Dann melde Dich bei mir -> Telefon 0711 742587

 

Die Vermittlung von Heidi übernimmt die Yorkshire Hilfe e.V..

Ansprechpartnerin ist Frau Kerstin Courteaux
http://www.yorkshire-hilfe.de/index.php?lang=DEU&list=KAT01
Telefon 0176-64987530

 

 

Autor: Sonja Maier

info@blickwechsel-hundegesundheit.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*